Ducati XDiavel: Perfektes Fahrwerk mit Wilbers!

News vom 16.07.2018

Wer denkt, bei einem Cruiserbike wie der Ducati XDiavel ist das Fahrwerk zweitrangig, der liegt leider ziemlich daneben. Gerade bei einem relativ schweren und "komfortabel" abgestimmten Motorrad ist ein auf die Anforderungen des Fahrers abgestimmtes Fahrwerk Gold wert! Man denkt nur an abrupte Bremsmanöver oder rasche Richtungswechsel, genau hier spielt eine eingespielte Gabel- und Federbeinkombination seine Stärken aus und verhindert oft schlimmes.

Bei der kräftigen Italienerin Ducati XDiavel und XDiavel S ist zum Beispiel ein Fahrwerksupgrade aus den genannten Gründen zu empfehlen.

An der Federgabel kann der Fahrwerksumbau Stufe 1 als Basis ans Herz gelegt werden. Inkludiert sind neben in der Federrate passende ZERO friction Gabelfedern auch das in der Viskosität und Menge passende Gabelöl, sowie die Grundeinstellung samt Datenblatt. Das die Gabel während des Umbaus einer Grundreinigung und Inspektion unterzogen wird, braucht wohl nicht weiter erwähnt werden. Dies ist MB Bike Performance Standard und wird von Martin Bauer und seinen Mechanikern gelebt wie zu Martins aktiver Rennsport Vergangenheit!
Diese Optimierung um 299 Euro legt den Grundstein für ein ausgeglichenes Fahrwerk und sollte es jedem Ducatisti wert sein.

Für die Kundschaften die noch mehr wollen, oder das Motorrad auch mal ambitioniert auf der Straße bewegen, bietet sich der Andreani Cartridge Kit um 859 Euro an. Damit spielt die Gabel "alle Stückerl" und kann somit noch individueller auf den Kunden und seine Anforderungen eingestellt werden.

Am Heck der XDiavel bietet Wilbers mit dem Federbein Adjustline 641 Competition (699 Euro) am Ausgleichsbehälter an der Stahlflexleitung 22-fache High- und Lowspeed Druckstufendämpfung, sowie ebenfalls 22-fache ZugstufendämpfungPer Hakenschlüssel stufenlos verstellbare Federvorspannung natürlich inklusive.
Wer die Federvorspannung noch komfortabler per Steckschlüssel in einem 15mm Verstellbereich verstellen will, ist mit dem zusätzlich verbaubaren X-PA Federvorspanner (199 Euro) bestens bedient. Speziell wenn öfter mit Sozius gefahren wird oder verschiedene Beladungszustände das Fahrverhalten des Motorrades ändern, kommen die Vorteile des X-PA zum tragen. Es gelingt damit einfach deutlich schneller und komfortabler das Fahrwerk auf die neuen Gegebenheiten einzustellen.

Wie bereits in der Einleitung erwähnt bringen die Optimierungen an der Gabel sowie am Federbein die Balance des gesamten Motorrades in Einklang und bieten auch bei schnellerer Gangart einen Reservepolster, welchen das Standardfahrwerk aufgrund der Abstimmung auf einen "Standardfahrer" nicht bieten kann. Denn jedes Motorrad ist so individuell wie sein Fahrer!

Sollten Sie noch Fragen zu dieser oder einer anderen Optimierung haben, kontaktieren Sie bitte MB Bike Performance unter +43/(0)2622/73260 oder office@bikeperformance.at / www.bikeperformance.at

Preise inkl. MwSt., jedoch ohne Ein- und Ausbaukosten. Artikel- sowie Preisänderungen vorbehalten. Stand Juli 2018

zurück