Neues 1000PS.at Video: Fahrhilfen am Motorrad!

News vom 27.01.2020

Das Thema Elektronik zieht ja immer mehr in das Leben eines jeden ein, genau so natürlich auch am Motorrad. Fahrhilfen die bei den aktuellen Superbikes als Standard ausgeliefert werden, hätten sich noch vor nicht allzu vielen Jahren die Professionellen Rennfahrer in diversen Weltmeisterschaften gewünscht.
Ob Traktionskontrolle, Antiblockiersystem, Wheelie-Control bis hin zu so exotischen Sachen wie die Einstellung der Motorbremse, auf modernen Bikes kann man sich beim Einstellen der ganzen Parameter ordentlich austoben.

Aber braucht man das ganze eigentlich? Wo liegen die Grenzen der Systeme und was beeinflusst diese? Das und noch viel mehr beantworten euch Experten wie MB Bike Performance Firmenchef Martin Bauer, Ex-Motocross Staatsmeister Erwin Machtlinger oder die österreichische Motorradlegende Zonko.

Übrigens: Wie von Martin Bauer im Video erwähnt, ist die Fahrwerksabstimmung und der regelmäßige Service der Komponenten ein wichtiger Teil für die ordnungsgemäße Funktion der Fahrhilfen am Motorrad.
Denn ein ABS zum Beispiel ist noch immer vom mechanischen Grip des Reifen abhängig, welcher nur aufgebaut wird wenn der Reifen auch möglichst satt am Untergrund aufliegt.

Viel Spaß beim schauen des Videos!

Sollten Sie in Vorbereitung auf die anstehende Saison Ihr Motorrad noch gerne einem Service oder einer Fahrwerksoptimierung unterziehen wollen, jetzt ist die Zeit dazu!

Kontaktieren Sie für die persönliche Beratung einfach das Team von MB Bike Performance unter +43/(0)2622/73260 oder office@bikeperformance.at / www.bikeperformance.at 

zurück