Wilbers Betriebsprüfung! 1000PS.at schaut genau hin!

News vom 29.09.2020

Der wohl gefürchtetste Betriebsprüfer der Motorradszene, Vauli  von 1000PS.at war wieder unterwegs! Diesmal hat er Benny Wilbers und sein Team von Wilbers Fahrwerke unter die Lupe genommen.

Den erfahreneren Semestern unter den MB Bike Performance Kunden ist Benny Wilbers vielleicht noch in Erinnerung, wie er sich in seiner aktiven Karriere mit Kalibern wie Gustl Auinger oder Harald Bartol gematcht hat.
Den meisten Motorradfans ist aber wohl eher bekannt, was Benny nach seiner aktiven Karriere auf die Beine gestellt hat, und das sind perfekt auf den Kunden abgestimmte Fahrwerke für jeden Typ von Motorradfahrer. Martin Bauer importiert daher schon seit Jahren Wilbers Fahrwerke und arbeitet laufend sehr eng mit der Entwicklungsabteilung von Wilbers zusammen. Momentan zum Beispiel beim 1000PS.at Projekt "BMW S1000RR", wo Martin das neu entwickelte Federbein exklusiv bei den 1000PS Track Days debütieren durfte und wertvolles Feedback ins norddeutsche Nordhorn zurückgab.
Diese Informationen kommen Wilbers sehr gelegen, betreiben sie doch ein eigenes BMW IDM-Superbike Rennteam und richten den BMW Boxer-Cup aus.

Als besonderes Highlight der Betriebsprüfung wird der Wilbers LDC Nivomat erklärt, welcher eine automatische Niveauregulierung ist und speziell für Tourenfahrern, welche sich nicht entscheiden können ob die Frau auf die Ausfahrt mitdarf oder nicht, ein absolut hilfreiches Feature darstellt.

Lange Rede kurzer Sinn, hier das super gemachte Video aus dem 1000PS Kanal.

Wenn Sie jetzt Lust bekommen haben auf den LDC Nivomat oder eine andere Fahrwerksoptimierung mit Wilbers Komponenten, kontaktieren Sie bitte das erfahrene Team von MB Bike Performance unter +43/(0)2622/73260 oder office@bikeperformance.at / www.bikeperformance.at

zurück